Rezept: Archipelbrot

Published on by

Rezept: Archipelbrot

Archipelbrot_Blog_Pic_resized

Heute stellen wir euch ein echtes Stück finnischer Esskultur vor: Brot. Genaugenommen Archipelbrot. Finnland ist bekannt für seine unzähligen Brotsorten und selbst die brotverrückten Deutschen finden in Finnland immer noch etwas Neues, das ihnen wunderbar schmeckt. Wenn ihr auch einmal dieses leckere, traditionelle Brot selber backen wollt, dann probiert doch mal das folgende Rezept der Mutter einer guten Freundin von Elina! Es ist nicht schwer und es lohnt sich.

Zutaten (für drei Laibe Brot):

1L Apfel- oder Orangensaft
140g Hefe
3dl Sirup
3dl Hopfen
3dl Kleie oder Haferflocken oder Roggenflocken
3dl Roggenmehl
1 EL Salz
11dl Weizenmehl

Zubereitung:
  1. Den Saft erwärmen und in einem Topf mit Hefe, Sirup, Salz, Hopfen, Kleie, Roggen- und Weizenmehl zu Teig vermischen.
  2. Drei Backformen mit Butter bestreichen und den Teig hineingeben (ca. 1/3 der Backformen ungefüllt lassen, damit das Brot aufgehen kann).
  3. Den Teig ca. anderthalb Stunden aufgehen lassen (oder solange, bis der Rand der Backform erreicht ist).
  4. Den Ofen auf 175°C vorheizen und den Teig für anderthalb Stunden auf der niedrigsten Ebene backen.
  5. Nach einer Stunde ein wenig Wasser und Sirup vermischen und das Brot damit besprinkeln.
  6. Nach anderthalb Stunden das fertige Brot aus der Backform nehmen und abkühlen lassen.

Guten Hunger!

Liebe Grüße,

Elina & Tim

Zurück zum Blog

Comments: 0
More about: Archipel, Brot, Rezepte

Only registered users may post comments.
Sign in and post comment Register now

Klarna Checkout
merchant information