Nesseln: mehr als nerviges Unkraut

Veröffentlicht am von

Nesseln: mehr als nerviges Unkraut

Dried_Nettle

Alle, die unsere Seite schon etwas länger lesen wissen, wie sehr wir Brennnesseln lieben. Und denjenigen, die uns gerade erst entdeckt haben und denken: “Wie bitte? Brennnesseln? Dieses nervige, stechende Unkraut” sagen wir: bitte lest weiter. Ihr werdet überrascht sein, was man alles mit dieser tollen Pflanze machen kann.

Nesseln sind leider ein sehr unübliches und exotisches Gewürz für viele Leute. Die meisten Menschen verbinden sie mit Schmerzen und mögen nicht, dass sie überall wachsen. Doch Nesseln sind eine gesunde Pflanze voller Nährstoffe und Minerale, mit denen man viele verschiedene Dinge anstellen kann. Daher arbeiten wir daran, dass man die Nesseln mit neuen Augen sieht und sie ihren schlechten Ruf verliert.

Nesseln lassen sich in getrockneter Form wunderbar als Gewürze für Salat oder Eierkuchen benutzen. Sie sind auch eine super Zutat in selbstgemachtem Pesto oder Instant Pesto. Wir benutzen Nesseln am liebsten als Gewürze im Salat und streuen einfach ein bisschen getrocknete Nesseln obendrauf. Wir machen allerdings auch sehr gerne Pesto daraus (Nesseln sind nach Koriander unsere Lieblingszutat für Pesto!).

Nesseln enthalten wenig Kohlenhydrate und Protein, doch sie sind voller Vitamine und Minerale. 100g Nesseln enthalten 33% des benötigten Tagesbedarfs an Eisen, 71% an Kalzium und 333% an Vitamin C. Nicht schlecht für eine Pflanze, die in Massen direkt vor unserer Nase wächst.

Wir empfehlen Nesseln zu sammeln (mit Handschuhen natürlich!) und sie zuhause zu trocknen. Eine gute Methode ist, einige Nesseln zusammen zu binden und zum Trocknen für ein paar Tage aufzuhängen wo sie euch nicht stören. Dann zerreibt man sie mit einem Mörser oder ähnlichem Werkzeug und lagert sie zum Beispiel in einem Glas mit Deckel.

Klingt schon viel besser als “nerviges, stechendes Unkraut”, oder? Viel Spaß!

Liebe Grüße,

Elina & Tim

Wichtig: Schwangere Frauen sollten keinen Nesseltee trinken, da er negative Auswirkungen auf die Schwangerschaft haben kann.

Kommentare: 0
Mehr über: Kräuter, Nesseln

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren

Klarna Checkout
merchant information
Powered by Powered by