Beiträge zum Thema: Nessel

Blog


Willkommen in unseren Blog! Hier findest du regelmäßig neue Beiträge mit traditionellen und modernen Rezepten, Artikel über finnische Zutaten und was sich damit anstellen lässt sowie mehr Informationen zu unseren Produkten und noch einiges mehr.

Die folgende Liste ist die unserer Highlights, es gibt aber noch mehr! Stöber doch mal ein wenig herum und schau, was dir gefällt.

 

Unsere Serie: Finnische Aromen

Die Preiselbeere
Das Birkenblatt
Die Blaubeere
Birkenzucker (Xylitol)

 

Alle Rezepte auf einen Blick:

Fichtenkeim-Latte
Johannisbeer-Fudge
Pfifferlingsoße
Preiselbeergriesbrei
Blaubeergranola
Nesselpesto
Quinoa-Nesselsalat
Laskiaispulla
Archipelbrot
Traditioneller finnischer Weihnachtsporridge

Veröffentlicht am von

Rezept: Nesselpesto (von Schnabula Rasa)

Nettle_blogpost_Schnabula_rasa

Heute stellen wir euch ein Rezept von Schnabula Rasa vor, das sie für uns mit Nesselpulver von Helsinki Wildfoods entwickelt hat. Wir sind echte Pestofans und probieren immer mal wieder neue Zutaten aus und Nesseln gehören zu unseren Favoriten. Wir freuen uns daher sehr, dass Jelena von Schnabula Rasa sich für uns ein Rezept ausgedacht hat.

Zutaten:

4 EL getrocknete Brennnesseln (gerieben)
100 ml Wasser
1 Handvoll Babyspinat
80 ml Olivenöl
Saft von 1 Zitrone
2 EL Agavendicksaft
1 ½ TL Salz
80 g gemahlene Mandeln

Zubereitung:

  1. Getrocknete Brennnesseln und Wasser vermengen und 20-30 Minuten zum Einweichen beiseite stellen.
  2. Babyspinat, Olivenöl, Zitronensaft und Agavendicksaft in einem Mixer fein pürieren.
  3. Salz und gemahlene Mandeln dazugeben.
  4. Abschließend noch die eingeweichten Brennnesseln untermengen und in Gläser abfüllen.

Im Kühlschrank aufbewahren.

Wir wünschen euch viel Spaß beim ausprobieren!

Liebe Grüße,

Elina & Tim

Lesetipp:

Entdecke Schnabula Rasas anderes Finnflavours-Rezept: Blaubeergranola

Zurück zum Blog

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Rezept: Quinoa-Nesselsalat

Quinoa_nettle_salad

Quinoa ist eine nährstoffreiche Pflanze aus Südamerika. Die vielen Kohlenhydrate und die Tatsache, dass Quinoa glutenfrei ist, machen sie zu einer beliebten Zutat für eine ganze Reihe an Gerichten. Quinoa wächst sogar unter Finnlands berühmter Mitternachtssonne! Hier ist ein schnelles Rezept für Salat mit Quinoa und Nessel.

Zutaten (vier Personen):

3dl Bioquinoa (z.B. Sunspelt)
1 Esslöffel Nesselpulver (z.B. Helsinki Wildfoods)
1 Block Fetakäse (oder vegane Alternative)
1 rote Zwiebel
Cherrytomaten
Gurke
½ Teelöffel Nesselsalz (z.B. Helsinki Wildfoods)
Schwarzer Pfeffer
Zitronen- oder Limonensaft
Frische Kräuter (Koriander oder Petersilie)
2 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung:

  1. 3dl  Quinoa mit Wasser abspülen.
  2. In eine Schale mit Wasser geben und das Olivenöl hinzugeben und anschließend die Quinoa fünf Minuten lang Wasser aufnehmen lassen.
  3. Das Wasser wegschütten und die Quinoa fünf Minuten in einer Pfanne rösten, dabei immer umrühren.
  4. Das Nesselpulver hinzugeben und einige Minuten weiter rösten.
  5. Die Quinoa vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  6. Den Fetakäse, die Zwiebel, Tomaten und Gurke in Stücke schneiden.
  7. Mit der Quinoa in einer Schüssel mischen und Nesselsalz, Pfeffer, Saft und die frischen Kräuter hinzugeben.
  8. Guten Appetit!

Liebe Grüße,

Elina & Tim

Zurück zum Blog

Gesamten Beitrag lesen
Klarna Checkout
merchant information