Beiträge zum Thema: Blaubeeren

Blog


Willkommen in unseren Blog! Hier findest du regelmäßig neue Beiträge mit traditionellen und modernen Rezepten, Artikel über finnische Zutaten und was sich damit anstellen lässt sowie mehr Informationen zu unseren Produkten und noch einiges mehr.

Die folgende Liste ist die unserer Highlights, es gibt aber noch mehr! Stöber doch mal ein wenig herum und schau, was dir gefällt.

 

Unsere Serie: Finnische Aromen

Die Preiselbeere
Das Birkenblatt
Die Blaubeere
Birkenzucker (Xylitol)

 

Alle Rezepte auf einen Blick:

Fichtenkeim-Latte
Johannisbeer-Fudge
Pfifferlingsoße
Preiselbeergriesbrei
Blaubeergranola
Nesselpesto
Quinoa-Nesselsalat
Laskiaispulla
Archipelbrot
Traditioneller finnischer Weihnachtsporridge

Veröffentlicht am von

Rezept: Blaubeergranola (von Schnabula Rasa)

Blaubeergranola_blogpost_Schnabula_Rasa

Wir haben heute ein weiteres leckeres Rezept für euch! Leckeres Granola mit gesunden getrockneten Blaubeeren von Kaskein. Es ist leicht zuzubereiten und schmeckt toll. Dieses Rezept hat Jelena von Schnabula Rasa für uns kreiert und wir freuen uns sehr es hier vorzustellen.

Zutaten:

200g Haferflocken
30g Mandeln gehobelt
20g Kokoschips
½ TL Salz
60g Kokosöl
80g Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup
30g getrocknete Blaubeeren
2 EL Kokoschips zum Untermischen

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Haferflocken, Mandeln, Kokoschips und Salz in einer Schüssel vermengen.
  3. Kokosöl und Honig in einem kleinen Topf erhitzen, schmelzen und zu den trockenen Zutaten geben.
  4. Alles gut vermengen, sodass alle Zutaten etwas vom Kokosöl-Honig-Gemisch abbekommen.
  5. Granola auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und gut darauf verteilen.
  6. Bei 180°C Ober- Unterhitze für 10 Minuten backen.
  7. Danach kurz herausnehmen, wenden und für weitere 10 Minuten backen.
  8. Dabei das Granola unbedingt im Auge behalten, damit es nicht zu dunkel wird.
  9. Auskühlen lassen.
  10. Anschließend die getrockneten Blaubeeren und Kokoschips untermischen.

​Luftdicht verschlossen aufbewahren.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,

Elina & Tim

Lesetipp:

Entdecke Schnabula Rasas anderes Finnflavours-Rezept: Nesselpesto

Zurück zum Blog

Gesamten Beitrag lesen
Klarna Checkout
merchant information