Unsere Heimatstadt Turku

Unsere Heimatstadt Turku

pages_turku_aura_cafe_cut

Willkommen in Turku, Finnlands ältester Stadt an der wunderschönen Südwestküste des Landes. Dies ist der Ort an dem wir zuhause sind und die Stadt, in der wir gerne leben und deren Lebensqualität wir besonders schätzen. Vielleicht wecken wir ja auch euer Interesse und sehen euch dann irgendwann hier? Versuchen wir's!

Turku war einst Finnlands de facto Hauptstadt, bevor der Titel im Jahr 1812 an Helsinki abgetreten werden musste. Die Stadt ist weiterhin eine der wichtigsten in Finnland und heute die sechstgrößte des Landes. Sie ist Finnlands Tor zu Schweden und den autonomen Åland-Inseln dank des Hafens, Finnlands offizielle Weihnachtsstadt und die Heimatstadt des legendären Läufers und olympischen Goldmedaillengewinners Paavo Nurmi, auch bekannt als Flying Finn, zu dessen Ehren hier die jährlichen Paavo Nurmi Games (inklusive Marathon) abgehalten werden.

Das Stadtleben wird maßgeblich vom Fluss Aura bestimmt, der mitten durch die Stadt fließt und in das Schärenmeer mündet. Aura ist ein bekanntes Erholungsgebiet voller wunderbarer Cafés, Bars und Restaurants sowie Grünflächen, Landungsplätzen für Boote, Apartments und Museen. Man kann mit einem eigenen oder gemieteten Boot gemächlich über den Fluss schippern, sich im Gras fläzen oder die Flussboulevards entlang bummeln. Die Boulevards sind auch beliebte Strecken für Jogger und Radfahrer. Der Fluss ist eine wunderbare Kombination von alt und neu, von Grün und Industriekultur. Alte Frabiken an seinem Ufer sind längst in moderne Wohnungen, Museen und Bürogebäude umgewandelt und geben den ehemaligen Industriegebäuden neues Leben.

Die zwei wichtigsten das Stadtbild bestimmenden Sehenswürdigkeiten sind die Domkirche (Tuomiokirkko) und das Schloss von Turku (Turun Linna), die beide aus dem 13. Jahrhundert stammen und bedeutende Denkmäler des finnischen Mittelalters sind. Sie gehören zu den ältesten sich noch im Gebrauch befindlichen Gebäuden des Landes and können das ganze Jahr über besichtigt werden. Wir empfehlen allen Besuchern, sich diese Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Sie liegen beide am Fluss Aura und man kann leicht in einer halben Stunde die Entfernung zwischen ihnen überbricken (oder mit dem Bus fahren). Allerdings verpasst man bei einer Busfahrt all das, was am Ufer des Flusses liegt. Wir empfehlen daher zu Fuß zu gehen.

In Turku gibt es zwei Strände in Uittamo und auf der Insel Ruissalo, die natürlich beide eine öffentliche Sauna haben. Von Turku kommt man auch leicht und schnell ins Archipel. Von hier legen im Sommer täglich Boote ab für Rundfahrten durch diese wunderschöne Region. Das Archipel ist ein toller Ort mit atemberaubender Natur, der viele Möglichkeiten bietet sich zu entspannen. Es ist dort sehr still und beruhigend und aus diesem Grund sehr beliebt bei Besuchern, denn es bietet Abwechslung vom schnellen Stadtleben.

Viele Tipps und Ideen gibt es auch bei der offiziellen Webseite von Visit Turku und eine schöne Beschreibung der Stadt im Reiseblog unserer guten Freunde und ehemaligen Turkuer Mihir & Jacky (beide Links auf Englisch). Du kannst natürlich auch mit uns direkt Kontakt aufnehmen, falls du Fragen zu Turku hast!

Herzlich willkommen in Turku!

Liebe Grüße,

Elina & Tim

pages_turku_wartsila_1_resized


Klarna Checkout
merchant information